Select Page

City Wall Klettersteige

Salzburg
 
Historische Seite

Gehzeiten

Einstufung

Für die extreme Variante Balken
Erfahrung
Kondition
Kraft
Schwierigkeit
Skala
ANSPRUCH
Stadtklettersteige mit besonderem Ambiente. Eine extreme Route auf den Kapuzinerberg und zwei weitere Varianten.  Kurz aber fein garniert. Beherrschung der Klettersteigtechnik, Erfahrung und Kraft sind unbedingte Voraussetzungen.


sportlich | von mittel bis extrem schwierig – extreme Variante E, andere C | fantastische Routen

ZUSTIEG
Inmitten der Stadt Salzburg, parken in der Parkgarage Linzer Gasse oder per Bus zur Haltestelle 29 Hofwirt. Unmittelbar neben dem Zugang zur Garage ist am Gitter (Tor)  die Hinweistafel zum Klettersteig zu sehen.


Adresse: Akzente Salzburg, Glockengasse 4c

BESONDERES
Ein ausgezeichneter Lageplan findet sich bei Akzente (Stichwort Klettersteig). Ebenso die Beschreibung zu Zugangsberechtigung und wie man zum Schlüssel kommt. Auch hierbei stellt der Klettersteig eine Besonderheit dar, für die ich bei der Anlage mitten in der Stadt durchaus Verständnis habe! Und die Bedienung ist ausgezeichnet!

 

In der Zeit vom 1. März bis 30. Juni bleibt der Klettersteig jedes Jahr wegen der Falkenbrutzeit gesperrt. Closed each year from March to June due to incubation of the falcons in the wall.

AUSRÜSTUNG
  • Kletterhelm
  • Klettergurt mit Klettersteigset
  • Klettersteig-Handschuhe
  • passendes Schuhwerk

Für den Sportklettersteig braucht es keinen grossen Rucksack, aber ein Wetterschutz ist angeraten.

Bilder Erstbegehung am 18. März 2003
SCHWIERIGKEIT
Die extreme Kapuziner-Gams-Route beginnt mit D. Technik und Kraft fordernd wird es am Quergang (E) und weiter oben in den Überhängen (E) – nur für Klettersteig-ExpertInnen mit Muskelkraft geeignet.


Die anderen Varianten liegen meist im Bereich C.


Weitere Informationen bei
BERGSTEIGEN.COM

TOPO